Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Danksagung an Mad Feeet
Mo Sep 24, 2018 9:40 pm von Curadhan

» Berichte über Catherby von Lord of Gold
Mi Jun 04, 2014 10:22 pm von Odysseus8

» Forum RPG, das 3.
Sa Jan 07, 2012 6:12 pm von Artemis

» die wichtigste Umfrage gleich nach der letzten
So Jan 01, 2012 1:43 pm von Artemis

» Verabschiedung
Fr Aug 19, 2011 7:02 pm von Legendir

» Der Untergang Kandarins
Sa Aug 13, 2011 1:47 pm von nordwind-freak875

» Einleitung
Do Aug 11, 2011 10:31 pm von nordwind-freak875

» Der Untergang Kandarins(Kommentare)
Do Aug 11, 2011 7:01 pm von nordwind-freak875

» Kommentare, Wünsche und Anregungen
Do Aug 11, 2011 1:48 pm von Artemis


Der Vertrag zwischen Asgarnien und den Templern

Nach unten

Der Vertrag zwischen Asgarnien und den Templern

Beitrag  blackrene2 am Di Feb 08, 2011 6:44 pm

nicht beachten das richtige steht unten study


Zuletzt von blackrene2 am Mi Feb 09, 2011 1:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
blackrene2

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 18.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Vertrag zwischen Asgarnien und den Templern

Beitrag  Jimmi Gordon am Di Feb 08, 2011 7:29 pm

Ich glaub Rene, du hast einige Sachen nicht ganz richtig aufgeschrieben.
_____________________________________________________
Vertrag zwischen den Templern und dem Asgarnischen Kaiserreich:

Aufgrund dieses Vertrags erklären sich beide Seiten als Verbündete unter Beachtung der folgenden Artikel:
Artikel 1: Das Asgarnische Kaiserreich gibt den Templer Militärischen und politischen Schutz.
Artikel 2: Das Asgarnische Kaiserreich gibt den Templern einen Ort in der Hauptstadt des Reichs als Ordenssitz.
Artikel 3: Das Asgarnische Kaiserreich erkennt die Templer als eine wahrhaftige Organisation.
Artikel 4: Das Asgarnische Kaiserreich unterstütz die Templer in Notzeiten, auch wirtschaftlich.
Artikel 5: Die Templer schicken in Kriegszeiten Soldaten in das Heer des Asgarnischen Kaiserreichs.
Artikel 6: Die Templer erkennen den Kaiser des Asgarnischen Kaiserreichs als den Ihrigen an, jedoch nicht als Anführer ihrer Organisation.
Artikel 7: Die Templer beginnen keine Fehde mit Verbündeten des Asgarnischen Kaiserreichs, ohne Erlaubnis.
Artikel 8: Die Templer sind keine Weissen Ritter, es sei denn sie haben sich diesen verdient und ihn vom Asgarnischen Kaiserreich zugesprochen bekommen.
Artikel 9: Die Templer sind verpflichtet dem Asgarnischen Reich treu zu sein.
Artikel 10: Die Templer haben keinen Anspruch auf Gebiete des Asgarnischen Reichs ausser deren Hauptsitz. Sonstiges muss erst verhandelt werden.
Artikel 11: Die Templer gehen keine Bündnisse mit Feinden des Asgarnischen Reichs ein.
Artikel 12: Der Anführer der Templer darf sich nicht als Monarch über dem Fürstenstand bezeichnen.
Artikel 13: Die Templer bekommen die mindest Privilegien einer Wache vor der Asgarnischen Justiz zugesprochen.
Artikel 14: Kein Templer darf königliche oder kaiserliche Insignien tragen.
Artikel 15: Die Templer sind steht’s bemüht den Frieden der Welt zu wahren.
Artikel 16: Die Templer sind ein Teil des Asgarnischen Kaiserreichs, jedoch eigenständig.
Artikel 17: Die Templer sind nicht zur Justiz befugt.
Artikel 18: Die Templer halten sich an die Asgarnische Justiz.
Artikel 19: Im Krieg stehen die Templer unter dem Oberkommando des Hauptmanns und Kaisers.
Artikel 20: Die Templer akzeptieren die Religionsfreiheit.
Artikel 21: Das Asgarnische Reich hat Einsicht in das Militär der Templer.
____________________________________________________________________

So hab ich das aufgeschrieben. Sorry wenn ich das jetzt so hier sag aber wen ich bis Morgen gewartet hätt, hätten es einige vielleicht falsch verstanden. Falls sich das dann geklärt hatt lösch ich den Beitrag bzw Editier ihn.

Mit freundlichen Grüssen:

Jimmi
avatar
Jimmi Gordon

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 21
Ort : Taverley

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vertrag zwischen Asgarnien und den Templern

Beitrag  blackrene2 am Di Feb 08, 2011 8:46 pm

_____________________________________________________
Vertrag zwischen den Templern und dem Asgarnischen Kaiserreich:

Aufgrund dieses Vertrags erklären sich beide Seiten als Verbündete unter Beachtung der folgenden Artikel:
Artikel 1: Das Asgarnische Kaiserreich gibt den Templer Militärischen und politischen Schutz.
Artikel 2: Das Asgarnische Kaiserreich gibt den Templern einen Ort in der Hauptstadt des Reichs als Ordenssitz.
Artikel 3: Das Asgarnische Kaiserreich erkennt die Templer als eine wahrhaftige Organisation.
Artikel 4: Das Asgarnische Kaiserreich unterstütz die Templer in Notzeiten, auch wirtschaftlich.
Artikel 5: Die Templer schicken in Kriegszeiten Soldaten in das Heer des Asgarnischen Kaiserreichs.
Artikel 6: Die Templer erkennen den Kaiser des Asgarnischen Kaiserreichs als den Ihrigen an, jedoch nicht als Anführer ihrer Organisation.
Artikel 7: Die Templer beginnen keine Fehde mit Verbündeten des Asgarnischen Kaiserreichs, ohne Erlaubnis.
Artikel 8: Die Templer sind keine Weissen Ritter, es sei denn sie haben sich diesen verdient und ihn vom Asgarnischen Kaiserreich zugesprochen bekommen.
Artikel 9: Die Templer sind verpflichtet dem Asgarnischen Reich treu zu sein.
Artikel 10: Die Templer haben keinen Anspruch auf Gebiete des Asgarnischen Reichs ausser deren Hauptsitz. Sonstiges muss erst verhandelt werden.
Artikel 11: Die Templer gehen keine Bündnisse mit Feinden des Asgarnischen Reichs ein.
Artikel 12: Der Anführer der Templer darf sich nicht als Monarch über dem Fürstenstand bezeichnen.
Artikel 13: Die Templer bekommen die mindest Privilegien einer Wache vor der Asgarnischen Justiz zugesprochen.
Artikel 14: Kein Templer darf königliche oder kaiserliche Insignien tragen.
Artikel 15: Die Templer sind steht’s bemüht den Frieden der Welt zu wahren.
Artikel 16: Die Templer sind ein Teil des Asgarnischen Kaiserreichs, jedoch eigenständig.
Artikel 17: Die Templer sind nicht zur Justiz befugt.
Artikel 18: Die Templer halten sich an die Asgarnische Justiz.
Artikel 19: Im Krieg stehen die Templer unter dem Oberkommando des Hauptmanns und Kaisers.
Artikel 20: Die Templer akzeptieren die Religionsfreiheit.
Artikel 21: Das Asgarnische Reich hat Einsicht in das Militär der Templer.

Wollte noch sagen dass es mir leid tut wegen dem ersten Eintrag hoffe das dass endlich richtig ist
Falls nicht sag es mir bitte Jimmi
avatar
blackrene2

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 18.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Vertrag zwischen Asgarnien und den Templern

Beitrag  Jimmi Gordon am Di Feb 08, 2011 8:57 pm

Ich glaub so stimmt's jetzt. Editier bitte noch deinen erstens Post damit man sofort das richtige sieht.

Mit freundlichen Grüssen:

Jimmi
avatar
Jimmi Gordon

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 21
Ort : Taverley

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Vertrag zwischen Asgarnien und den Templern

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten